Let’s go MBC

Es ist geschafft. Ein anstrengender Tag, viele Emotionen und Tränen, aber am Ende waren alle glücklich und zufrieden.

Aber der Reihe nach: Früh ging es für die Buccaneers nach Lübeck. In der Aufwärmhalle neben der Bühne richteten sich alle ein, um dann auch gleich die Vorbereitungen zu starten. Dazu gehörte die Stellprobe um den Bodens auf der Bühne kennenzulernen, das Haare machen und natürlich das schminken. Im weiteren Tagesverlauf gab es immer wieder Besuche in der Halle, um zu schauen was die anderen Teams so machen und Übungsphasen in der Aufwärmhalle. Erster Höhepunkt war der überraschende Auftritt vom Coach Sonja bei den Lübeckern. Die MSV Cheerleader waren begeistert und feuerten sie lauthals an.                                                                                                            UND dann war es soweit, allen war die Anspannung anzumerken. Es ging zum Auftritt. Was solle man sagen, es war einfach der Hammer, was die Mädels und Jungs da ablieferten. Die Halle wurde von Sekunde zu Sekunde lauter und feuerte die Möllner immer mehr an. Dann gab es kein Halten mehr, die Freude nach dem Auftritt überwältigte alle und es flossen Freudentränen. Alle waren begeistert, was hier in nur 2 Monaten auf die Beine gestellt wurde.                                                                                 Leider kam es im weiteren Verlauf der Veranstaltung, zu zwei schweren Unfällen, sodass die Landesmeisterschaft abgebrochen werden musste. Allen Beteiligten geht es wieder gut und wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Auftritte und wie heißt es so schön, „Nach der Landesmeisterschaft ist vor der Landesmeisterschaft“                               BILDER FOLGEN

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.